dRAMa Part 1

28. February 2009 01:46

hpcFuck You, Packard Bell!

Der Plan war so einfach. Da mein PC momentan über echt klägliche 3GB DDR2 RAM á 533MHz verfügt wollte ich mir einfach mal was besseres gönnen. Meine Vorstellung: 4GB DDR2 RAM á 800MHz. Hab mir heute also meinen Wunsch-RAM geholt, ihn eingebaut und durfte mich beim Systemstart sogleich an einem netten Bluescreen erfreuen. Okay, kann passieren. Stellt man halt ein bisschen was im BIOS ein. Pustekuchen! Vergeblich habe ich nach Einstellungsmöglichkeiten für den Arbeitsspeicher gesucht. Kann ja eigentlich nicht sein, denn im BIOS von ASUS ist eigentlich alles vertreten was man braucht. Was also ist das Problem? Ich habe ein ASUS P5N-E SLI und trotzdem fehlen mir haufenweise Optionen?

Nach mehreren Stunden Frust und etlichen Google Ergebnissen hab ich es dann endlich gehabt. Das P5N-E heisst in meinem Packard Bell ipower X9097 Vegas 2, ist aber grundsätzlich ein OEM ASUS P5N-E. Einziger Haken: PB hat aus irgend einem Grund eine eigene BIOS Version drauf installiert, welche die Anpassungsmöglichkeiten einschränkt. So ist z.B. der maximale RAM Takt auf 533MHz festgelegt. Da stell ich mir doch ernsthaft die Frage, warum soetwas sein muss?

Wie dem auch sein. Ich werde morgen …ich meine natürlich Heute… nach der Arbeit den Versuch starten und einfach ein normales ASUS BIOS draufklatschen. Viel kann ja nicht passieren… Ok, eigentlich schon. Aber wie heisst es so schön? “No risk, no fun!” Muss mal schauen ob mein Nii-san noch irgendwo ein Diskettenlaufwerk und ‘ne Win98 Startdiskette rumliegen hat. Wär von Vorteil. Aber wie ich den kenne sollte das kein Problem sein. Wenn’s um Computer geht kommt da nichts weg.

Meinen Frust hab ich mit Munto 6 und Toradora 21 abgebaut. Munto hat mir endlich mal richtig gut gefallen. Animation und Action waren top. Auch die Handlung war nicht so wirr wie in den ersten Episoden. Hätt nicht gedacht, dass der Anime gegen Ende doch noch mein Interesse weckt. Und Toradora wird auch immer besser und teils auch unveraussehbarer. So soll es sein.

angry-minorinAngry Minorin ist einfach super.