Loot Update 4 – moar ef

14. June 2009 16:16

ef-posterIch habe wieder zugeschlagen

Es ist malwieder Zeit für ein Loot Update. Auch wenn dieses nicht so groß ausfallen wird, da ich heut einfach zu faul war viel zu fotografieren. Hat aber den vorteil, dass Material für mehr Entries habe. Harharhar~ … ja.

Den anfang macht das Oben zu sehende ef – a tale of melodies. Poster, welches ich Gestern aus dem Manga Laden meines Vertrauens ergattern konnte. Und das ganze 4 free. Bei dem Poster handelt es sich um ein Werbeposter für die DVDs & Blu-Rays zur Serie. Da der Werbequatsch aber nicht wirklich ansehnlich ist habe ich das Poster kurzerhand etwas gefaltet, Et voilà, schon habe ich an ansehnliches Poster für meine Zukünftige Wohnung. Denn in meinem Zimmer hier habe ich keinen Platz mehr dafür. Ah genau, da wär ja noch der Bildhalter… ich bin Gestern noch knapp Anderthalb Stunden rumgefahren um einen in der passenden größe zu finden. Media Markt und Saturn haben falsch. Höffner hat dafür richtig.

Manga: GA – Geijutsuka Art Design Class

ga

4-koma FTW

Nach Shoulder A Coffin – Kuro, das zweite Werk von Satoko Kiyuduki. GA ist pure School Comedy mit dem Hauptthema Kunst. Etwas für alle die schon Kuro, Azumanga Daioh, S.S. Astro oder Hidamari Sketch mochten. Und wie gewöhnlich kann sich der US release von Yen Press lesen lassen.

Anime: AIR – The Motion Picture

air

Gao~

Oshi- ein UNFunimation Release in meinem Haus. Ich habe falsch. Aber was soll ich tun? Ich liebe einfach alle auf Key’s VNs basierenden Anime. Immerhin gibt es auf der DVD ja japanisches Audio und englische Subs, sodass einem das schreckliche englische gequake erspart bleibt. Bild und Tonqualität sind auf DVD Standard. Also hier nichts zu meckern.

ABER!…

funifail

OMG MY EYES! THEY ARE BLEEDING! ;_;

… wenn ich so etwas sehe möchte ich am liebsten laut schreien, mich dann in eine Ecke setzen und weinen. Wie man sieht können die Leute bei Funi nicht einmal ordentlich Bilder ausschneiden. Verdammt, arbeiten die mit MS paint oder was? Argh… Photoshop Skills plz. ~_~

Figure: Nendoroid – Yasagure Rin

rincadillac Vroom Vroom *honk* *honk*

Rin im pink Cadillac und ein Desaster wie wenn ich malwieder ‘ne Runde GTA 4 spiele ist vorprogrammiert. Meine erste Nendoroid habe ich ebenfalls im Manga Laden meines Vertrauens ergattert. Und mit 32€ war sie nichteinmal teuer. Profit?

rinkagami Will you bully Kotomi Kagami?

Rin legt sich schon mit Figma Kagamin an. Ob das gut geht? Mal schauen.

Game: X Edge (Cross Edge)

x-edge PS3 Dood!

Eigentlich habe ich das Spiel jetzt seit einem Dreiviertel Jahr. Doch da es bereits letzten Monat in den USA erschienen ist und der EU release kurz bevor stehen wollte ich das RPG aus dem Hause Capcom, Nippon Ichi, Namco Bandai, Gust und Idea Factory noch schnell präsentieren. Eigentlich sieht das schon lustig aus. So viele Developer. Liegt daran, dass X Edge ein Sammelbecken für bekannte Charaktere aus unterschiedlichen Spielen ist. So trifft man seine Lieblinge aus Darkstalkers, Disgaea, Ar tonelico, Spectral Souls, Atelier Marine und Mana-Khemia 2. Für Nippon Ichi und somit Disgaea sind Etna und Prinny vertreten. Fine with me. Denn Etna is sowieso hawtness.

etna Cheerleader Etna is mai Waifu

Schade nur dass das US Cover so failt.

TPCOVERPS3OOPPSN102208_Xedge.eps

Doch das EU Cover sieht sogar noch schlimmer aus.

eu-cover

Kopf ab!

Hier entfernt man einfach einen Character um groß zu verkünden, dass es Downloadable Content gibt. FAIL! Für das deutsche Release darf man sich zusätzlich von Etna und Prinny verabschieden, welche dann von unserem lustigen, überhaupt nicht zu groß geratenen USK-Logo überdeckt werden. Wenn die EU Version keine besonderen Extras wie z.B. eine Soundtrack CD enthalten wird werde ich mich für die US Version entscheiden. Die deutsche kommt erst garnicht in Frage. Ich boykottiere den hiesigen Spielemarkt und somit die USK Ideologie wo nur möglich.

Immerhin hat man in allen Versionen den geilen Intro Song so gelassen wie er ist. Fark yeah!

Ich habe fertig. Und Mio ist immernoch ganzschön Moe!