Loot Update 5 – Figure Photo Shooting

12. July 2009 21:41

aya-camera

*click*

Ich weiss, eigentlich hatte ich einen Eintrag zum Umzug angekündigt. Da mich aber heute Kopfschmerzen geplagt haben und ich daher recht viel geschlafen habe wurde daraus nix. Doch um ein Paar meiner Neuankömmlinge zu fotografieren blieb etwas Zeit.

Da ich mir letzte Woche auch endlich mal ein Stativ für meine DSLR gekauft habe kam die Gelgenheit auch gut das Teil mal auszuprobieren. Is zwar nur ein 40€ Teil von Hama aber das tut seinen Job. Mehr brauch ich (vorerst?) nicht. Nun denn. Fangen wir mal mit den Aussenaufnahmen an.

Da meine Wohnung auf Boden Level ist und ich direkt vor dem Fenster eine schöne Wiese habe brauch ich für Fotos im Grünen nichtmal vor die Tür gehen. Hohoho~ Naja irgendwann werd ich das aber mal. Gibt hier so viele schöne Orte. >:

Hazuki Dress ver. – 1/8 by ALTER

hazuki

Sie gehört zwar nicht zu den neusten Figuren aus dem Hause ALTER und sie ist mit 7,5cm auch nicht sehr groß. Trotzdem ist sie wunderschön anzusehen. Die Pose und vorallem die Farben sind (wie eigentlich ALTER-typisch) wunderbar. Vorallem ihre Haarfarbe kommt auf dem Foto super rüber. Doch moment. Ein Vampir am hellichten Sommertag auf der Wiese? Oshi-

Doch sie hat das ganze ohne Schaden überstanden. Ist schon ein toller Vampir, die Hazuki. Unyanya~

Miyamura Miyako – Nonscale by Toys Planning

miyako2

Miyako ist meine neuste Figur. Sie kam letzten Freitag hier an. Erstanden habe ich sie auf Ebay. Neu für knapp 50€. Endlich meine erste ef Figur! <3 Keine Ahnung wie die Qualität von Toys Planning sonst so ist. Aber ich muss sagen, dass sie in Wirklichkeit viel besser aussieht als auf den ganzen Promotion shots. Auch wenn mir ihre Beine teils ziemlich lang vorkommen. Das kann allerdings auch an der hochgewirbelten Uniform liegen. Optische Täuschung, OMG!

miyako3

Auf jeden Fall kommt auch Miyako mit einem tollen paintjob daher. Vorallem hat es mir das kleine Logo auf dem Kragen angetan.

logo

Während dem Photo Shooting kam auch ein kleiner Besucher vorbei. Der hat sich auch sogleich an Miyako ran gemacht. Das kann ich so nicht dulden. Tzk~

miyako4 Shoo! Shoo! Go away!

Death-sensei – 1/8 by ALTER

death1

Endlich! Es wurde wirklich Zeit, dass ich ALTERs Peace@Pieces Serie vervollständige. Seit letzter Woche habe ich endlich alle 3 Figuren. Death-sensei, Nagi und Hikaru (welche ja meine erste ALTER Figur war). Hikaru ist zwar immernoch mein Favourit. Doch Death-sensei konnt ihr sehr nahe. Ich denke ich brauch die Farben nicht ansprechen. ALTER-Typisch eben. Ihr Gesicht erinnert mich sehr stark an Shana. Das mag zum einen an dem grimmigen Blick mit den roten Augen als auch allgemein daran liegen, dass das Chara Design von Noizi Ito stammt. :P Sie ist momentan die Figur in meiner Vitrine, welche den meisten Platz beansprucht. Kein Wunder bei dem Kleid und vorallem der Frisur.

death2 Die Frisur ist für mich sogar das beeindruckendste. Sie ist zwar die kleinste Figur der P@P Serie doch dank ihrer Haarfülle auch die schwerste. Sie ist eigentlich sogar die schwerste Figur überhaupt in meiner Sammlung. Leider hab ich keine Waage zur Hand. Aber Ladies verraten ihr Gewicht ja sowieso nicht. ;P

Kizuki Nagi Death Cloth ver. – 1/8 by ALTER

nagi1

Und hier ist sie. Die Dritte im Bunde der Peace@Pieces Figuren. Nagi. Auch sie stellt unter meinen Figuren eine Besonderheit dar. Sie ist die einzige, die mit den Füßen nicht den Boden ihrer Base berührt. Mich würde interessieren was genau das da ist worauf sie “schwerbt”. Wenn irgendwer das Eroge gespielt hat mag er es mir bitte sagen. Was auch immer es ist, es sieht interessant aus und verhilft Nagi zu einer einzigartigen Pose, welche jedoch leider das Problem ergibt, dass ich sie ganz Oben in der Vitrine platzieren muss, da man sonst von ihrem hübschen Gesicht nicht sehr viel Hat.

nagi2 Gewagtes Outfit ist gewagt. Da fragt man sich wie das überhaupt hält. Ist sicher nicht so einfach da einiges vor dem rausfallen zu bewahren. :9

nagi3 Ausserdem sind halb verdeckte Augen etwas wunderbares. Das ist ganzschön moe und hat etwas mysteriöses an sich.

Hm… vielleicht sollte ich nun, da ich die ALTER Figuren alle habe, Ausschau nach GSC Hikaru und Nagi in Ihren Schuluniformen halten.

Pastel Ink TV Color ver. – 1/8 by Kotobukiya

pastel-ink

Pastel Ink aus Moetan habe ich vor knapp 2 Monaten für 15€ gebraucht auf der Animecon erworben. Auch wenn ich mit der Serie nichts anfangen kann. ^^” Die Pose ist zwar ein wenig unglücklich, da sie sehr nach vorne wegknickt. Doch Farben und Gesicht sind in Ordnung. Aber am tollsten sind irgendwie die große gelbe Schleife am Rücken und die Bänder an ihren Handgelenken.  Für den Preis kein Fehlkauf wie ich finde.

Entstanden sind die Photos alle unter einfachsten Umständen. Die Outdoor Bilder einfach aus dem Fenster heraus. Und die anderen am Schreibtisch.

photo-setup Photo-Setup

Und so sieht das ganze aus. Auf dem Bildschirm ein schönes Wallpaper als Hintergrund und die Figur auf einer Hilfserhöhung. Das und nicht mehr. Denn durch die Westausrichtung meines Fensters habe ich ab Mittag wunderbares Licht im Zimmer.

Als nächstes folgt dann aber der Beitrag zum Umzug. Hoffe ich zumindest. Versprechen tu ich mal lieber nix. :P